Sachsen in Flammen!

Sachsen in Flammen!

Liebe Sachsen. Ihr alle erinnert euch an die verheerenden Waldbrände in unserer Heimat, die im vergangenen Jahr die Feuerwehr und Rettungskräfte in Atem hielten. Riesige Waldflächen unseres Nationalparks Sächsische Schweiz fielen den Flammen zum Opfer, und die Auswirkungen waren verheerend. Die Brandbekämpfung war eine enorme Herausforderung, und es dauerte lange, bis die Natur sich von diesem Desaster erholte.

Schlechter Zug vom Deutschen Schachbund

Schlechter Zug vom Deutschen Schachbund

Der Arbeitskreis für Digitales, dem ich als stellvertretendes Mitglied angehöre, hat sich in einem Antrag dafür ausgesprochen, dass Deutschland sich für die Durchführung der Schach-Olympiade im Jahr 2028 einsetzt. In vorauseilendem Gehorsam gegenüber den herrschenden Eliten hat sich der Vorstand des Deutschen Schachbundes hiervon distanziert, weil wir als Bundestagsabgeordnete uns zuvor aus seiner Sicht nicht ausreichend abgestimmt haben sollen. Wir als Digitalpolitiker nehmen diesen Einwand natürlich sehr ernst (!) und haben dem Vorstand des Deutschen Schachbundes konkrete Vorschläge unterbreitet, wie denn mehr Vielfalt im Schachsport aussehen sollte.

Verbreitung kinder- und jugendpornografischer Schriften deutlich gestiegen

Verbreitung kinder- und jugendpornografischer Schriften deutlich gestiegen

Alarmierender Trend unter Jugendlichen: Verbreitung kinder- und jugendpornografischer Schriften deutlich gestiegen.
Die jüngst vorgestellte Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) weist für das Jahr 2022 über alle Bereiche hinweg gegenüber dem Jahr 2021 einen deutlichen Anstieg der registrierten strafbaren Taten aus. Im Vergleich zum Vorjahr wurden im Jahr 2022 5.628.584 Fälle von Straftaten in der PKS registriert. Dies entspricht einem Anstieg von 11,5 Prozent.

Zustand der deutschen Brauereiwirtschaft bleibt angespannt

Zustand der deutschen Brauereiwirtschaft bleibt angespannt

Das handwerkliche Bierbrauen in Deutschland wird seit dem Jahr 2020 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Mehr als 1500 Brauereien existieren seit dem Jahr 2019 in unserem Land. Die mit der Corona-Politik einhergehenden Maßnahmen der damaligen Bundesregierung wirkten sich negativ auf die Umsatzzahlen der Brauereien aus.

Kalte Enteignung der Hausbesitzer

Kalte Enteignung der Hausbesitzer

Der Wahlspruch von einem Werbevideo des World Economic Forum mit Schirmherren Klaus Schwab lautet übersetzt: "Du wirst nichts besitzen und du wirst glücklich sein". Scheinbar machen sie jetzt ernst damit. Erstes Ziel: Hausbesitzer. Diese werden jetzt gleich von zwei Seiten in die Mangel genommen.

Lauterbach geläutert?

Lauterbach geläutert?

Das Corona-Narrativ der Regierung stürzte zuletzt immer weiter ein. Selbst die Gutgläubigsten haben mitbekommen, dass Masken nutzlos sind und die Impfung nicht wirkt, dafür aber schwere Nebenwirkungen haben kann. Nur ein paar Hartgesottene tragen weiterhin ihre Masken in Bus und Bahn und desinfizieren sich ängstlich die Hände. Ihr größtes Sprachrohr war immer Gesundheitsminister Karl Lauterbach, der bis zuletzt für die "nebenwirkungsfreie Impfung" warb. Vor wenigen Wochen noch veröffentlichte das Gesundheitsministerium Videos mit Schauspielern die sich als normale Bürger ausgaben und die Vorzüge der "Impfung" anpriesen.

Schnabel zu BVG

Schnabel zu BVG

In den heutigen politischen Diskussionen sind viele junge, progressive Kunststudentinnen aktiv. Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch das von älteren weißen Männern gestaltete Corporate Design der Bundesrepublik Deutschland in Frage gestellt wurde. Das Bundesverfassungsgericht hat sich kürzlich an einer Neuauflage des Logos mit dem sechseckigen Bundesadler versucht, aber das Ergebnis hat in den sozialen Medien und alternativen Blogs für Spott und Gelächter gesorgt.